Zurück zu:
| Bruck an der Leitha/Neusiedl am See | Niederdonau | Leitseite |

 

Landkreis Bruck an der Leitha

13. 3. 1938
Es treten zum Deutschen Reich:

Vorläufige Bezeichnung:

1. 10. 1938
Einführung der Deutschen Gemeindeordnung vom 30. 1. 1935 i. V. m. der Angleichungsverordnung des Reichsstatthalters (Österreichische Landesregierung) zur Deutschen Gemeindeordnung;
Umbenennung der:

1. - 10. 10. 1938
Deutsche Besetzung der bisher tschecho-slowakischen Ortsgemeinden Devín und Petržalka.
Umbenennung der Ortsgemeinden:

15. 10. 1938
Auflösung der Landeshauptmannschaft Burgenland;
Eingliederung des Verwaltungsbezirk Neusiedl am See in die Landeshauptmannschaft Niederösterreich.
Bildung des neuen Verwaltungsbezirks Bruck an der Leitha aus dem Verwaltungsbezirken Neusiedl am See, den Gerichtsbezirken Bruck an der Leitha und Hainburg und den Gemeinden Au am Leithaberge, Enzersdorf an der Fischa und Hof am Leithaberge.
Eingliederung des Gerichtsbezirks Schwechat ohne die Gemeinde Enzersdorf aus dem Verwaltungsbezirk Bruck an der Leitha an der Fischa in die Stadt Wien.
Sitz der Verwaltung ist die Stadt Bruck an der Leitha.
Einrichtung einer Außendienststelle in Neusiedl am See.

20. 11. 1938
Einführung der Deutschen Gemeindeordnung vom 30. 1. 1935 in den Ortsgemeinden Engerau und Theben.
Umbenennung der Ortsgemeinden in Gemeinden.

21. 11. 1938
Die Gemeinden Engerau3 und Theben treten zum Deutschen Reich.

1. 1. 1939
Umbenennung des Verwaltungsbezirks Bruck an der Leitha in Landkreis Bruck an der Leitha.

15. 4. 1939
Eingliederung der Gemeinden Engerau und Theben in den Landkreis Bruck an der Leitha.

1. 5. 1939
Einführung des Gesetzes über den Aufbau der Verwaltung in der Ostmark vom 14. 4. 1939.
Auflösung des Landes Österreich;
Bildung des Reichsgaues Niederdonau aus der Landeshauptmannschaft Niederdonau.

1. 1. 1945
Der Landkreis Bruck an der Leitha4 im Reichsgau Niederdonau umfaßt 62 Gemeinden.
Sitz der Verwaltung ist die Stadt Bruck an der Leitha.





Zurück zu:
| Bruck an der Leitha/Neusiedl am See | Niederdonau | Leitseite |

Copyright für
Territoriale Veränderungen in Deutschland und deutsch verwalteten Gebieten 1874 - 1945:
Rolf Jehke, Herdecke.
Zuletzt geändert am 14. 7. 2007.